Rechnungswesen


Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich stehe mit dem Rechnungswesen
auf Kriegsfuß. Ich war schon nie eine Mathe-Versteherin und jetzt muss
ich mich in der Berufsschule noch mit Rechnungswesen rumschlagen.
Der Sinn hinter dem ganzen bleibt mir leider verborgen. Mag ja für den
einen oder anderen sehr brauchbar sein, wenn er das Zahlengerüst
hinter einem Unternehmen versteht, aber hallo? Ich mach eine Ausbildung
zur Bürokauffrau, ich will nur an einem Schreibtisch in einer guten Firma
sitzen und dort meinen 8-Stunden Job machen. (und dafür am besten 1.500 kassieren, netto
versteht sich :))

Aber gut, ich kann ja nicht gegen der Lehrpläne der Berufsschule rebellieren.
Rechnungswesen gehört nun mal dazu. Doch ich dreh schon bei der Finanzbuchhaltung
durch. Soll an Haben? Was is? Ich kapier das einfach nicht. Viele in unserer Klasse
finden es sehr einfach, Buchungssätze zu bildenh, ich aber nicht. Ich hab schon
früher in Mathe nicht verstanden, wie das ganze funktioniert. Zahlen
sind einfach nicht meine Welt. Naja, klar, also Bürokauffrau muss man auch mal
Rechnungen abgleichen, Excel Tabellen bearbeiten usw. Das ist schon klar.
Aber muss keine Kurvendiskussionen durchführen oder einen Betriebsabrechnungsbogen
erstellen.

Wie dem auch sei, ich hoffe, dass ich alle Prüfungen gut überstehe. Für alle, die im Fach
Rechnungswesen ähnliche Probleme haben, hier ein paar Links zu brauchbaren Rechnungswesen
Blogs / Seiten oder wie auch immer: - , - , - , -

Ein Tipp will ich noch loswerden! Holt euch das Buch von Schmolke / Deitermann, wenn ihr
in RW Probleme habt. Das Buch sieht zwar schrecklich langweilig aus, ist es natürlich auch,
aber die Erklärungen sollen gut sein. Ich habs mir auch gekauft, allerdings noch nicht wirklich
reingeguckt. :)

Gute Seite zum Thema: http://www.rechnungswesen-verstehen.de

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!